Literatur zu 3D-Druckern

Diese Bücher empfehlen wir Ihnen, weil sie ein guter Einstieg sind, fachlich gut aufgearbeitet sind oder weil diese Literatur das Thema rund um 3D-Drucker und Rapid Prototyping gut erfassen:

3D-Druck Buch von Petra Fastermann

3D-Druck/Rapid Prototyping von Petra Fastermann

3D-Druck/Rapid Prototyping

Eine Zukunftstechnologie – kompakt erklärt

Ein Buch von Petra Fastermann, die 2009 damit begann, sich mit dem Thema 3D-Drucker zu beschäftigen und heute eine eigene Firma in diesem Bereich führt.

Ein Buch für Einsteiger

Dieses Buch ist der optimale Einstieg für solche, die sich intensiver mit dem Thema befassen möchten oder die neben dem Internet weitere Anhaltspunkte benötigen, um sich zu orientieren. Von A bis Z wird hier in kurzen Absätzen beschrieben, was 3D-Druck ist, wie es funktioniert und was man davon erwarten kann.

AutoCAD 2012 von Detlef Ridder

AutoCAD 2012 (bhv Einsteigerseminar) von Detlef Ridder

AutoCAD 2012 (bhv Einsteigerseminar)

Lernen – Üben – Anwenden

Der Anfang dieses Buches macht das Ziel sehr deutlich – Detlef Ridder möchte mit der Hands-on Mentalität den Leser dazu bewegen, das was er liest, auch selbst anzuwenden.

Es ist Literaur für AutoCAD-Einsteiger

Das Buch ist wie ein Seminar aufgebaut und gliedert sich dadurch in 3 Teile.

  • Der Lernteil mit 15 Lerneinheiten
  • Der Übungsteil mit 15 praktischen Übungen
  • Der Anwedungsteil in dem ein Projekt von der Pike auf erstellt wird

Im Lernteil geht es um die theoretischen Grundlagen der Modellerstellung mit AutoCAD. Auch wenn innerhalb der Lektionen Bilder vom Programm abgebildet sind, ist es sicherlich hilfreich bereits hier das Programm neben dem Buch geöffnet zu haben, um die Schritte live zu verfolgen.
Nach jeder Lerneinheit kann theoretisch schon im Übungsteil geschmökert werden, um die Aufgaben zu lösen. Niemand muss verzweifeln denn bei diesem Buch gibt es anschließend auch eine Lösung.
Im Anwendungsteil kann das gelernte an einem kompletten Übungsbeispiel nachvollzogen werden.

Zur Erinnerung: Mit CAD bzw. dem Programm AutoCAD können 3D-Volumenmodelle erzeugt werden. Deshalb eine Pflichtlektüre für alle Neueinsteiger

Generative Fertigungsverfahren von Andreas Gebhardt

Generative Fertigungsverfahren: Rapid Prototyping von Andreas Gebhardt

Generative Fertigungsverfahren

Rapid Prototyping – Rapid Tooling – Rapid Manufacturing

Über 6 Kapitel werden hauptsächlich die generativen Fertigungsverfahren Rapid Prototyping, Rapid Manufacturing und Rapid Tooling beschrieben und erklärt. Die erste Auflage dieses Werkes von Andreas Gebhardt erschien 1995, als Rapid Prototyping noch in den allerkleinsten Kinderschuhen steckte.

Dieses Buch ist für Fortgeschrittene

Wer von Grund auf verstehen möchte wie (industrielle) Fertigungsverfahren funktionieren, ist mit diesem Buch bestens beraten. Zudem bietet es Einblicke zu geschichtlichen Zusammenhängen und Neuigkeiten zum derzeitigen Stand der Technik. Warum werden bestimmte Materialien zum Druck eingesetzt? Was haben unterschiedliche Fertigungsverfahren an sich? All diese Fragen beantwortet Ihnen diese Lektüre

3D Modellierung mit Sketch Up

3D Modellierung mit Sketch Up von Michael Weigend

3D-Modellierung mit Google SketchUp

Für Kids & mit CD

Dieses Buch sagt eigentlich schon alles über das 3D-Modellierungstool Sketch Up. Einfach zu bedienen und erlernbar – so schildert auch der Author Michael Weigend den Umgang.

Ein Buch für Einsteiger

In “3D-Modellierung mit Google SketchUp 7″ werden Sie oder Ihre Kleinsten Schritt für Schritt in das Thema eingeführt, bis am Ende Wohnzimmer eingerichtet oder ganze Kraftwerke nachgebildet werden. Diesem Buch liegt eine CD bei, auf der alle Übungen nachvollzogen werden können.

Coole Objekte mit 3D-Druck - Buch

Coole Objekte mit 3D-Druck (Hanselmann/Micieli)

Coole Objekte mit 3D-Druck

von der Idee zum räumlichen Gegenstand

Das Gemeinschaftswerk von Jochen Hanselmann und Roberto Micieli führt in 10 Kapiteln durch die Welt des 3D-Drucks. Angefangen bei den Drucktechniken bis hin zur Modellierung ung Fertigung der Objekte, bietet dieses Buch einen ausführlichen Einstieg.

Ein Buch für Einsteiger

Wer sich tiefergehend mit der Generierung und Fertigung im 3D-Druck befassen möchte, sollte sich diese Literatur unters Kopfkissen legen.

Diesen Beitrag schrieb Danny
Haben Sie spezielle Fragen zum Artikel? Stellen Sie diese per Mail oder in einem unserer Profile in den sozialen Netzwerken und ich werde diese so detailreich wie möglich beantworten. Ich gebe Ihnen gerne tiefergehende Einblicke in die Welt der 3D-Drucker. Verfolgen Sie auch unser Beiträge auf Google+, Facebook oder Twitter.